STEUER­KANZLEI SCHRÖDER & PARTNER

DIGITALISIERUNG MIT FINMATICS

STEUER­KANZLEI SCHRÖDER & PARTNER

DIGITALISIERUNG MIT FINMATICS

DIE DIGITALISIERUNG DER STEUERKANZLEI SCHRÖDER & PARTNER

Die Kanzlei Schröder & Partner in Berlin hat sich bereits 2016 dazu entschieden, komplett digital zu werden – alle Belege werden nur noch digital verbucht und mithilfe von künstlicher Intelligenz automatisiert verarbeitet.

iStock-636008560
einfach

EINFACH

fuerjetztundmorgen

FÜR JETZT UND MORGEN

smart

SMART

schnell

SCHNELL

sicher

SICHER

Um die Digitalisierung in der Kanzlei wirklich voranzubringen, braucht es an erster Stelle eine offene Unternehmenskultur und die Bereitschaft der Mitarbeiter vollständig neue Prozesse umzusetzen“, so Dennis Gebhard, der das Thema Digitalisierung & Automatisierung innerhalb der Kanzlei betreut – diese Kultur wurde im Vorfeld von der Kanzlei-Leitung geschaffen. Die Mitarbeiter müssen abgeholt werden, damit sie dem Digitalisierungsprojekt positiv entgegenstehen. Um die Prozessänderungen nachhaltig zu gestalten, entschloss sich die Kanzlei, das Projekt ganzheitlich durchzuführen, damit sowohl die Mandanten als auch die Mitarbeiter von den neuen Prozessen profitieren. Das bedeutet, dass alle Belege aller Mandanten über Finmatics digital verbucht werden. Die Papier-Belege werden mit dem Webscanner von Finmatics beim Mandanten oder in der Kanzlei gescannt. Pro Rechnung erstellt die Software automatisch ein PDF Dokument. Die Rechnungsmerkmale werden durch Algorithmen vollständig ausgelesen und um buchungsrelevante Informationen wie Steuercode, Personen- sowie Sachkonten ergänzt. Die Buchhalter überprüfen die Buchungen und übertragen die Belegbilder und die Buchungszeilen mit einem Click ins DATEV-Unternehmen Online.

Schröder & Partner hat sich bewusst für die vollständige Umstellung der Prozesse entschieden, weil wir überzeugt sind, dass die automatisierte Verbuchung nicht nur die Zukunft, sondern bereits schon heute Realität ist!“
- Dennis Gebhard

Die digitale Transformation und damit die Notwendigkeit von Veränderungen macht auch vor unserer Kanzlei nicht halt. Unsere Mitarbeiter verstehen die digitale Steuerkanzlei als Veränderung, die von ihnen gestaltet wird: Wie arbeite ich mit einer Maschine zusammen? Wie kann ich mit der Künstlichen Intelligenz mein Dienstleistungsangebot verändern? Wie stelle ich Berichte meinen Mandanten zur Verfügung? Wie bespreche ich mit dem Mandanten neue Funktionalitäten? Da wir uns seit über drei Jahren mit diesen Themen beschäftigen, sind unsere Mandanten und auch wir für die Veränderungen, bestens vorbereitet. Wir können unseren Mandanten schon heute effiziente und schnelle Prozesse garantieren. Egal ob heute oder in drei Jahren, die Veränderung wird stattfinden.

Schröder & Partner ist eine innovative Steuerberatung in Berlin und auf den Mittelstand, Unternehmensnachfolge und Immobilienbesitz spezialisiert. Als Vorreiter bei der digitalen Belegverarbeitung hat sie die DATEV Auszeichnung Digitale Kanzlei 2019 erhalten. Um die Belegverarbeitung weiter zu automatisieren arbeitet Schröder & Partner seit vielen Jahren mit Finmatics zusammen.

Seit 2011 Jahren unterstützt Finmatics Steuerkanzleien im Bereich der Digitalisierung und Automatisierung. Finmatics revolutionierte die digitale Belegverarbeitung mit der Künstlichen Intelligenz. Seit 2017 ist die Belegverarbeitung mit Künstliche Intelligenz bereits bei +10.000 Unternehmen in der D A CH Region im Einsatz. Durch die enge Zusammenarbeit mit den Kanzleien wird in kürzester Zeit die digitale Transformation realisiert.

Seit mehreren Jahren verarbeiten wir unsere Belege digital mit unserem Partner Finmatics – durch unsere digitalen Prozesse sind wir für die Digitalisierung der Steuerkanzlei bestens vorbereitet.

– Dennis Gebhard Kanzleimanagement, Schröder & Partner

schröder
iStock-1212010354

PAPIERLOSE KANZLEI UND GANZHEITLICHE BERATUNG BEI DWL DÖCKER

DWL DÖCKER

Für die Kanzlei war es wichtig, auf dem Zahn der Zeit zu bleiben und sich mit modernster Technologie weiterzuentwickeln. Dafür war Finmatics die optimale Lösung, um z.B. durch das automatische Auslesen von Belegzeilen viel wertvolle Zeit zu sparen.

 
R24-Vordergrundbild

R24: Modernes Belegmanagement für den Mittelstand

R24 Steuerberatungsgesellschaft

Mit Finmatics konnte die Kanzlei R24 erheblich Zeit in der Belegverarbeitung sparen. Dank der guten Integration von DATEV und Finmatics ist die papierlose Kanzlei jetzt noch einen Schritt weiter im Digitalisierungsprozess.

Smarte Automatisierung sofort erleben

Einfache Integration von Finmatics für ERP und Buchhaltungssysteme: 50% Zeitersparnis in der Belegverarbeitung und Smarte Workflows. Fertige Finmatics Konnektoren ermöglichen eine um 300% schnellere Implementationszeit, hohe Automatisierung und schnellen ROI.

Ich berate Sie gerne

Profilbild_Bogdan

"Mein Anliegen ist es, unsere Kund:innen, sowie interessierte Personen bestmöglich zu beraten und die Implementierung von den intelligenten Assistenten so unkompliziert wie möglich zu gestalten."

Bogdan Marijantschuk
Sales Development Representative

E: contact(at)finmatics.com

T: +43-(0)1-997 41 63

Vereinbaren Sie ein unverbindliches Erstgespräch